Case GE Wirbelstrom
» 
Markteintritt für die neueste Generation von Wirbelstrom-Prüfgeräten von GE «

Case & Testimonial Markteintrittsstudie GE

Das sagt der Kunde

Aufgrund unseres eingeschränkten Marktzuganges in den beiden neuen Branchen haben wir uns zu dieser speziellen Marketing Aktion entschlossen. Für uns war es wichtig einen besseren Einblick in die vorhandenen Strukturen (Entscheider / Potenziale) innerhalb der beiden Branchen zu bekommen. Aus dem Bauch heraus haben wir vermutet, dass dort für uns Potenziale schlummern. Mit der Aktion haben wir nun eine bessere Kenntnis (durch die nun vorhandenen Daten) über die Marktgrößen. Wir können nun eigene Strategien entwickeln (Aufwand / Nutzen), um bestimmte konkrete Projekte durchzuführen.
Name auf Anfrage (Vertriebsleiter Deutschland)

Herausforderung

Die Wirbelstrom-Prüfgeräte der GE Sensing & Inspection Technologies GmbH werden bereits erfolgreich z.B. in der Luftfahrtindustrie eingesetzt. Ziel unserer Marktanalyse war es, herauszufinden, ob diese Geräte auch in der deutschen Lebensmittel- und Pharmaindustrie Marktchancen haben und wie diese Märkte erschlossen werden können.

Lösung

  • Recherche von führenden Unternehmen in den beiden neuen Zielbranchen
  • Erstellung eines Briefing-Dokuments mit technischer Beschreibung der Wirbelstrom-Prüfgeräte und ihres möglichen Einsatzes in den Zielindustrien
  • Briefing der Industriespezialisten von WMC durch WMC-Mitarbeiter
  • Eingehende Gespräche mit den meist nur schwer erreichbaren Entscheidern (insgesamt 44 Gespräche): Wird überhaupt geprüft? Selbst oder durch Dienstleister? Welche Verfahren werden genutzt? Welche Probleme treten auf?
  • Parallele Gespräche mit den von den Ansprechpartnern genannten Dienstleistern
  • Versand ausführlicher Informationen an Interessenten und erneutes Nachfassen dieser Kontakte, Übergabe an den Vertrieb von GE für ein FollowUp

Ergebnis

  • Umfassende Kenntnis der Situation und des Vorgehens in den zwei neuen Zielgruppen
  • Einschätzung der Marktchancen
  • Darauf basierend eine Route-to-Market-Empfehlung für GE
  • 5 direkte Interessenten (Leads) aus 38 Unternehmen

Weitere Informationen zu unserem Vorgehen im Bereich Leadgenerierung finden Sie hier. Gerne stellen wir Ihnen persönlich vor, wie wir Ihr Unternehmen bei der Identifikation neuer Kunden unterstützen können. Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit!